Jahresabschlussbesprechung der Vorsitzenden und Obristen

Die Sitzung wird vom Schützenverein Schwerte-Ost e.V. 1924 ausgerichtet und findet am Freitag, dem 04. November 2022 um 19:30 Uhr im Schützenheim (Am Hohlen Wege 6, 58239 Schwerte) statt.

Um diese Veranstaltung effektiv und konstruktiv zu halten, ist die Teilnahme auf 3 – 5 Personen je Verein (Vorsitzender/Brudermeister und Oberst sowie deren Stellvertreter) beschränkt.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung, Totenehrung und Bekanntgabe der Tagesordnung
  2. Genehmigung des Protokolls der letzten Sitzung vom 08.11.2019
  3. Rückblick auf die Schützenfestsaison 2022
  4. Rückblick auf das Kreisschützenfest 2022 beim BSV Halingen e.V.
  5. Rückblick auf das Europaschützenfest in Deinze
  6. Berichte der Vorsitzenden/Obristen über ihr Schützenfest/Jubiläum in 2022
    Veränderungen, Neuigkeiten, Ablauf des Schützenfestes
    offene Diskussion
  7. Bericht des Kreisschießmeisters
  8. Bericht über die Jugendarbeit im KSB Iserlohn
  9. Wahlen zum Kreisvorstand 2023
    stellv. Kreisoberst                         (für 3 Jahre)
    Kreiskassierer                               (für 3 Jahre)
    Kreisschießmeister                      (für 1 Jahre)
    stellv. Kreisschießmeister          (für 3 Jahre)
  10. Terminvorschau
  11. Verschiedenes

Neue Kreismajestäten

Im Rahmen des Kreisschützenfests wurden am 10.09.2022 die neuen Kreiskönigspaare ermittelt.

Neuer Krieskönig ist Maikel Nähring vom BSB Menden e.V., der gemeinsam mit seiner Ehefrau Edeltraud regiert.

Neuer Kreisjungschützenkönig wurde Jan-Philipp Filthaut vom SV Holzen-Bösperde-Landwehr 1857 e.V. , der Marie Theile an seiner Seite hat.

Kreisschützenfest am 10. und 11.09.2022

Am 10. und 11.09.2022 richtet der BSV Halingen das 27. Kreisschützenfest des Kreisschützenbundes Iserlohn aus.

An dieser Stelle einmal der Programmablauf:

Samstag, 10.09.2022

14.00 Uhr     Feldgottesdienst am Festzelt

14.45 Uhr     Abmarsch zum Großen Zapfenstreich

15.00 Uhr     Großer Zapfenstreich (Hof Wiemann)

15.45 Uhr     Grußwort des 1. Vorsitzenden BSV Halingen und Eröffnung des Kreisschützenfestes durch den Kreisoberst

16.30 Uhr     Kreisjungschützenkönigsschießen

anschl.         Kreiskönigsschießen (evtl. mit Flutlicht)

dann            Proklamation der neuen Majestäten und Ausklang bei Blasmusik

Sonntag, 11.09.2022

09.30 Uhr     Festhochamt in der St. Antonius Einsiedler Kirche

anschl.         Kranzniederlegung am Ehrenmal und Marsch zum Festplatz

11.00 Uhr     Frühkonzert im Festzelt, Möglichkeit zum Mittagessen

12.00 Uhr     Empfang der Ehrengäste

13.00 Uhr     Sperrung der Halinger Dorfstraße für den Durchgangsverkehr

                        (Wichtig: Danach ist keine Anreise zum Festplatz mehr möglich!)

14.00 Uhr     Festumzug mit Parade

anschl.         Gemütlicher Ausklang

Ergebnisse der Kreisdelegiertenversammlung 2022

Am 12.03.2022 fand in Menden-Hüingsen die Kreisdelegiertenversammlung statt. Auch dieses mal wurde, auf Grund der COVID-19-Pandemie, auf eine musikalische Gestaltung der Versammlung verzichtet. Neben den Berichten aus dem Geschäftsjahr 2021 standen auch eine Reihe weiterer Entscheidungen an:

  • Kreisoberst bis 2025: Stefan Tremmel
  • stellv. Kreisgeschäftsführer bis 2025: Uwe Neuhaus

Ferner plant der Kreisschützenbund Iserlohn mit dem BSV Halingen weiterhin die Durchführung des Kreisschützenfestes am 10. und 11.09.2022.

Die durchgeführte Hutsammlung für die Unterstützung der Opfer im Ukrainekrieg wurde auf 1.000,00 € aufgerundet. Über die Region 1 der EGS wird das Geld an die Region 5 weitergeleitet und unmittelbar dort ankommen, wo es gebraucht wird.

Der Fröndenberger Schützenbund kann im Jahr 2027 sein 100-jähriges bestehen feiern und wird aus diesem Anlass das Kreisschützenfest übernehmen.

Ergebnisse der Kreisdelegiertenversammlung

Am 18.08.2021 fand in Menden-Hüingsen die Kreisdelegiertenversammlung in abgespeckter Form statt. Neben den Berichten aus den Geschäftsjahren 2019 und 2020 standen auch eine Reihe weiterer Entscheidungen an:

  • Einstimmig wurde die St. Sebastian Schützenbruderschaft 1888 Brockhausen e.V. mit 416 Mitgliedern in den Kreisschützenbund Iserlohn aufgenommen.
  • Ausrichter für die Bundesversammlung des Sauerländer Schützenbundes am 22.04.2023 soll der Bürgerschützenverein Halingen werden. Dieses wird der Bundesversammlung am 04.09.2021 in Möhnesee-Köbecke entsprechend vorgeschlagen.

Auch eine Reihe von Wahlen wurden druchgeführt, bei denen alle zur Wahl stehenden Personen einstimmig gewählt wurden:

  • stellv. Kreisoberst bis 2023: Manfred Skowronski
  • Kreiskassierer bis 2023: Helmut Figge
  • stellv. Kreisschießmeister bis 2023: Ludger Heckmann
  • Kreisgeschäftsführer bis 2024: Peter Hölzer
  • stellv. Kreiskassierer bis 2024: Olaf Bomnüter
  • Kreisschießmeister bis 2024: Wolfgang Klauke
  • stellv. Kreisgeschäftsführer bis 2022: Uwe Neuhaus

Die Kreisvorstandsmitglieder hatten bereits in ihrer Vorstandssitzung am 23.01.2020 darüber hinaus gemäß § 12 (1) Nummer 9. und 10. der Satzung, aufgrund der Empfehlung der Jugenbetreuer, einstimmig Nadine Berning als Kreisjugendsprecherin und Marcel Henke als stellv. Kreisjugendsprecher bestellt.

Hilfe für Hochwasseropfer

Weite Teile Deutschlands sind aktuell vom Hochwasser betroffen. Den vielen Todesopfern unter den Betroffenen und Helfern und deren Angehörigen gilt unser tiefes Mitgefühl. Die Trauer um die Verstorbenen können wir nicht lindern. Doch wir Sauerländer Schützen können den vom Hochwasser Betroffenen schnell und unbürokratisch Hilfe zukommen lassen.

In vielen Ortschaften werden bereits Sachspenden in Form von Bekleidung, Lebensmitteln und Mobiliar gesammelt und zur Verfügung gestellt. Des Weiteren benötigen die Betroffenen auch finanzielle Unterstützung. Wir rufen daher alle Schützenbrüder und Schützenschwestern aus dem Sauerland auf, sich nach ihren Kräften an diesen regionalen und überregionalen Hilfsmaßnahmen zu beteiligen.

Aus dem Gebiet des Kreisschützenbundes Iserlohn wurde durch das Hochwasser auch das Schützenheim des Versetaler Schützenvereins stark in Mitleidenschaft gezogen. Sofern weitere Mitgliedsvereine und –bruderschaften aus dem Kreisschützenbund Iserlohn betroffen sind, bitten wir um eine kurzfristige Rückmeldung.

In Gedanken sind wir bei allen Opfern, deren Angehörigen und allen vom Hochwasser Betroffenen.

Einladung Kreisdelegiertenversammlung am 18.08.2021

Die 20. Kreisdelegiertenversammlung des Kreisschützenbundes Iserlohn e.V. wird am 18.08.2021 vom Bürger- und Schützenverein Hüingsen e.V. ausgerichtet.

Die Versammlung wird unter Einhaltung der zu dem Zeitpunkt aktuellen Voraussetzungen der Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 des Landes NRW (Coronaschutzverordnung) durchgeführt. Die Vereine dürfen maximal mit der Zahl der Delegierten an der Versammlung teilnehmen.

Hier findet sich die ausführliche Informationen:

Besprechung des Kreisvorstandes mit den Mitgliedsvereinen und -bruderschaften

Am 23.06.2021 fand eine weitere Besprechung des Kreisvorstandes mit Vertretern der Mitgliedsvereine und -bruderschaften statt. Insgesamt nahmen 24 Personen an der Besprechung teil. Neben einem Austausch zur aktuellen Lage in der COVID-19-Pandemie wurde auch über einige Termine gesprochen.

So wird weiterhin für den 18.08.2021 eine Kreisdelegiertenversammlung in Präsenz in Menden-Hüingsen geplant. Hieran können allerdings nur die Delegierten der Mitgliedsvereine und -bruderschaften teilnehmen und die drei G’s sind zu beachten. Ferner plant der Sauerländer Schützenbund am 04.09.2021 seine Bundesdelegiertenversammlung in Körbecke durchzuführen.

Grußworte des Kreisobersts zur Schützensaison 2021

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

wer hätte letztes Jahr gedacht, dass eine Pandemie in dieser Form das Vereinsleben beeinflussen wird? Schützenfeste, Versammlungen und traditionelle Aktivitäten mussten letztes Jahr leider ausfallen.

Und das Corona-Virus hat uns immer noch fest in der Hand, sodass wieder Versammlungen und bereits seit April 2021 die „Hoch“-Zeit der Schützenvereine, die Schützenfeste, ausfallen. …….